Raus aus der Krise – mit der richtigen Strategie

In der aktuellen Lage werden wir auf uns selbst zurückgeworfen und auf das Wesentliche reduziert. Unser äußerer Handlungsspielraum ist nun sehr überschaubar und damit einfach geworden. Essen, Trinken, ein Dach über dem Kopf, private und geschäftliche Beziehungen, die Sie stärken.

Ich kenne diese Situation aus der Zeit meines Burnouts vor ca. 8 Jahren. Das hatte mein bisheriges Leben komplett auf den Kopf gestellt. Zuvor lebte ich als Unternehmensberaterin und alleinerziehender Mutter ein finanziell sorgenfreies Leben. Mit 47 Jahren in 2012 kam die innerliche Kündigung zu meiner freiberuflichen Arbeit zeitgleich mit einer großen körperlichen Umstellung. Aufgrund der Wechseljahre war ich, die normalerweise pragmatische und lösungsorientierte Beraterin, täglich zu Tränen gerührt und konnte das emotionale Fass, dessen Deckel aufgesprungen war, kaum stoppen. Ich war so voller Trauer und ungelebter Gefühle und es war mir überhaupt nicht bewusst, dass ich diese jahrelang zugedeckt hatte.

Meine tiefgründige Seite wollte diesen Themen auf den Grund gehen, um sie radikal zu beseitigen. Da ich mich schon seit 2005 mit alternativen Heilmethoden befasse, war die Meditation das erste Mittel meiner Wahl. Ich konnte sie autonom ausüben, wann immer ich wollte, also täglich. Der Zugang zur Bildersprache meiner Seele motivierte mich, meine Fragen nach innen zu richten. Dort fand ich Antworten, die mir mein Alltag nicht geben konnte. Mit den Antworten erhielt ich Lösungsansätze – unabhängig vom Thema – auch für die traumatischen Erlebnisse, die viele Jahre zurücklagen. Mein eigener Prozess lief über insgesamt 6 Jahre, in denen ich als Coach tätig war, mich um meine Tochter kümmerte und ohne Partner war.

Mit der lösungsorienterten Meditation gelang es mir, meine Spannungszustände in Lebensfreude und konstruktive Handlungskraft zu verwandeln und genau damit wieder auf die Beine zu kommen. Nun kenne ich hochwirksame Tools für die Arbeit mit sich selbst, die sofort wirken, habe einen gesunden Abstand zu mir und achte sehr auf innere Impulse, die sowohl meine Klienten auf Ihren Kurs als auch mich auf meiner Bahn halten.

Seit Anfang 2018 führe ich eine Partnerschaft auf Augenhöhe und lebe finanziell stabil von meinen selbständigen Einnahmen. Für mich sind die äußeren Einschränkungen, die wir nun alle durchlaufen, Zeichen dafür, dass wir uns nun auf unsere innere Kraft besinnen dürfen. Gern gebe ich mehr Infos dazu in einem persönlichen und kostenfreien Strategiegespräch zu dessen Terminvereinbarung ich Sie herzlichst einlade.