Referenz 1-stündiges Strategiecoaching

Servicetechniker, einmalige Strategieberatung:

Wie du weisst habe ich, bevor ich zu dir gekommen bin, schon verschiedene andere Methoden ausprobiert. Wenn ich jetzt diese und deine Beratung Revue passieren lasse, bestärkt mich das in meiner Überzeugung, dass ich zuviel in Erwartungen gelebt habe. Ich habe immer etwas erwartet und ausgemalt, ob im Kleinen oder im Großen, eine starke Veränderung oder was der nächste Tag bringen soll, gut oder bös, schön oder schlecht. Und wie ist es. wenn man etwas erwartet und sich ausmalt? Es ist eine Prognose oder Wunschvorstellung der Zukunft, die meist nicht so wie gewollt eintritt und somit die Enttäuschung vorprogrammiert ist. Man hat sich dadurch schon auf etwas festgelegt, den Fokus eingeschränkt und nimmt sich dadurch die Möglichkeit, alles andere wahrzunehmen. Somit habe ich für mich den Entschluss gefasst meine Erwartungen herunter zu schrauben, nicht mehr alles bis ins Detail zu planen, mehr im Hier und Jetzt zu leben, dem Leben die Chance zu geben, mich zu überraschen, öfter zu akzeptieren was ist, ohne alles verändern zu wollen was mir nicht passt, neugierig zu sein was kommt, einfach den Augenblick zu genießen. Somit war die Beratung bei dir ein wichtiges Puzzleteil, das gefehlt hat.